Gut Festhalten!

Ich fürchte fast Nadolny hätte seine wahre Freude an einem Kapitän wie mir gehabt. In meiner Behäbigkeit ständig darin versucht in aller Vorsicht nicht noch über die eigenen Füsse zu stolpern. Ihr kennt mich ja, nur keine Fehler machen, nur nichts übersehen, und wenn’s die eigenen Füße sind. Und dann gibt es plötzlich einen lauten Knall, alle stehen in Ihrem Bett und Janice vergisst vor Schreck sogar fast das Atmen. So, oder so ungefähr fühlt es sich an im Moment. Ein Schlag nach dem anderen, und ich ersticke fast, ertrinke in den guten Nachrichten. Da dachte ich doch eben noch, ich komme überhaupt nicht vorwärts. Was ein verrücktes Projekt, mal ehrlich jetzt 🙂

Das Schlimme daran, ich kann nicht immer sofort alles in die Welt hinausschreien, muss innehalten und hüpfe auf der Stelle damit ich nur keine Schlagseite nehme. Aber jetzt darf ich endlich mal wieder plappern.
*Holt Luft* Alsoooo … Ihr wisst ja sicher noch, gestern, Ritter-Sport, ja? Jetzt könnte ich mir natürlich schon vorstellen 100 Tage lang nur Schokolade zu essen, so ist’s ja mal nicht. Aber es wäre vielleicht doch ratsam meinen Speiseplan hier und da zu ergänzen. Alles kein Problem mehr, sage ich euch, den mit Wasgau habe ich jetzt auch hier den richtigen Partner gefunden. Egal welche kulinarischen Gelüste mich da draußen an- und herumtreiben. Ich freue mich, und das ist die erste gute Nachricht für heute, dass Wasgau mir jetzt nur noch das Problem der letztendlichen Produktwahl überlässt, und mich auf der Überfahrt mit allem unterstützt, was ich neben guter Schokolade und gefriertrockneter Nahrung benötige. Na, dann kann ja nichts mehr schief gehen. Ob wohl ein Fläschchen Rotwein auf der ach so seriösen, bis ins letzte Detail von meinen Ernährungsphysiologie-Experten, Doktoren und mir geplanten Liste erlaubt ist? Und wenn schon, würde eh niemand erfahren! 😉

Die nächste Nachricht betrifft das Boot. Haltet euch fest! Haltet euch Gut fest! Und zwar an der neuen Sicherheits-Reling. Schaut mal auf den Bildern unten. Und, was meint Ihr? Die Jungs von Phoenix 316 haben einen super Job gemacht. Ob die vier alten Haltestangen für die Ruder an der Seite dranbleiben? Ja, da wüsste ich auch gern. Eigentlich wollte ich Sie entfernen, aber im Moment weiß ich nicht recht, ob’s vielleicht doch gar keine so schlechte Idee wäre die Ruder dort einzuhängen, anstatt sie zusätzlich an der Reling festzuzurren. Luxusprobleme.

Ach ja, natürlich: Und das neue Steuer-Ruder hinten ist auch fertig! Just in time. Noch 36 Stunden bis zum Transport nach Deutschland und noch nicht mal die Farbe ist richtig getrocknet. Wir liegen also im Zeitplan. Sehr schön. Wieder mal perfekte Organisation von Tony Humphreys (Ocean Pursuits). Ich wäre wäre aufgeschmissen ohne diesen Mann, um es mal auf den Punkt zu bringen.

Es gibt eigentlich noch mehr zu erzählen. Stellplatz, Gerätesponsoring, na ihr wisst schon. Aber mir fallen langsam die Augen zu – was ich nutzen sollte, wo’s die letzten 36 Stunden der Ruhe sein könnten. Ich lege euch wieder Facebook ans Herz, da geht es etwas schneller mit den Neuigkeiten. Und jetzt: Bitte Daumen drücken! Das Paket ist geschnürt und fertig zur Auslieferung.

Sometimes i just think Nadolny might have had a lot of fun with a captain like me. Pretty slow moving, taking care about to many details and always trying to avoid getting lost in between. In other words: Sometimes it feels like making no progress at all. And then: BUM! and Janice forgets almost to breath. What a crazy project. Now i can see it myself. But, too late to turn around, so let’s face that good news: *g

*Breathing*… So you remember, yesterday, Ritter-Sport, yes? I really can imagine worse things than eating tasty chocolate in countless flavors for about three months. But it wouldn’t be too bad to have alternatives if it comes to hunger. So i am glad that i can announce my new food sponsor Wasgau. What could go wrong now, after the most important problem is almost solved: Food. I just wonder if i could get a bootle of red wine onto the list we created for the row. I need to have a talk to my nutritionist, as there must be some good reason to have a bootle with me. Oh, common!

Also some great news about the boat: „Hold on!“ … see what my baby got: Two brand new handrails! The great work was done by Phoenix 316. They also did, next big news, the new fittings for the new rudder. Just have a look for the pictures here. Now it really looks like a serious Ocean Rowboat!

Time to send a huge Thank You! to Tony Humphreys (Ocean Pursuits), who took so good care of both of us, Spirit and me. He organized all the repairs in such a short time, got the new trailer, the equipment, priceless advices and .. well … i have to dedicate you a chapter in my book, Tony. It’s that simple. Just thank you for being around at the right time.

Well, seems the package is ready for Germany. Just 36 hours left before Charlie will tow the boat to London. Let’s try to find some sleep now. Fingers crossed!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.