Hashtag: #überwältigend!

Das Leben ist wundervoll … wenn man anfängt sein eigenes zu leben! Was für eine Woche! Kann man am Morgen glücklicher aufwachen, als mit einem Artikel wie dem hier?:

„Wir verkaufen viele Bücher in unserem Shop im Lebensraum-Seminarzentrum in Bramberg. Gestern haben wir einen absoluten Bestseller, so finden wir reinbekommen. Das Buch spannend wie ein Krimi vermittelt das Gefühl mitten drinnen auf der großen Reise über den Atlantik zu sein – der Schlafmangel der letzten Nacht ist vergessen – es belohnte mich dafür eines der besten Bücher der letzten Jahre.” (Erwin Schickinger / Leben2012)

Wow! … und überhaupt, das Feedback ist einfach überwältigend emotional. So langsam glaube ich, dass es wirklich gelungen ist den Spagat im Buch hinzubekommen, den Spagat zwischen einem fesselnden Bericht über das Abenteuer auf dem Ozean und der spirituellen Reise in mir selbst … ohne den Leser der das Eine erwartet mit dem Anderen zu erschlagen. Auch die Reviews auf Amazon.de scheinen das zu bestätigen. Fühlt sich toll an das zu lesen!

Dann erreichen mich immer mehr Fotos für die Aktion „Lesetrips“ – das Buch in Paris am Eifelturm, in England im Pub. Ich bin so stolz das zu sehen! Darüber hinaus habe ich eine neue Aktion mit dem Namen „Hashtag: #TosendeStille“ ins Leben gerufen – ich hoffe dass ihr nicht an dem Buch haftet und es nach dem Lesen wieder loslassen könnt und frei seid, dass ihr es weitergebt … einfach so. Mehr dazu gibt es hier.

Dann Neuigkeiten zum Hörbuch: Ihr habt mich überredet: Ich werde den Versuch wagen es selbst einzusprechen. Ab 13.4. bin ich eine Woche im Studio und wir starten einen Versuch. Geht es gut, ziehen wir das durch. Drückt mir die Daumen! An eBook und iBook arbeiten wir ebenfalls mit Hochdruck. Die bereits korrigierte Fassung des Buches wurde am Montag von mir freigegeben und wird jetzt vom Verlag zusammengestellt. Ich informiere euch hier, wenn es in Kürze erscheint.

Außerdem sind die ersten gedruckten A3 Poster bei mir angekommen. Also: Wer welche benötigt und aufhängen möchte, darf sich gern bei mir melden … oder es sich hier ausdrucken.

Soweit die Neuigkeiten. Ich schwebe im Moment auf Wolke Acht, wie ihr euch sicher vorstellen könnt. So viele Ideen, und doch, nur 24 Stunden pro Tag Zeit, um sie umzusetzen. Ich bedanke mich wieder für das fleißige Teilen und Verbreiten des Buches – ohne euch geht es nicht! – ich freue mich über euren Lesespaß und verbleibe mit der Bitte, dass ihr euch meldet und mir erzählt wie es euch gefallen hat – und, was ihr euch fürs nächste Buch wünschen würdet, was euch gefallen hat und was eher nicht … wenn es eines geben sollte … wenn … falls 🙂

So, und jetzt beginnt das Leserinterview auf Lovelybooks.de. Den ganze Tag lang dürft ihr mich ausfragen. Viel Spaß!

Update: Jetzt am Kiosk in der aktuellen LISA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.