Der Puls der Welt

Immer irgendwo anders sein wollen, aber nicht hier –
immer etwas anderes haben wollen, aber nicht das!
Und sicher bald, aber nicht jetzt,
und nicht einmal, sondern dann für immer! –
Das ist der Puls der Welt.
Und wer sein Leben diesem ganz unterordnet,
wird bald seinen eigenen Puls nicht mehr spüren –
und sich leer fühlen,
trotz einem Kopf voller Gedanken –
denn das Morgen ist immer leer …
es existiert nicht außerhalb von Gedanken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.