Nur ein Schritt

Das Herz hat keine Absichten –
keine guten, keine schlechten.
Es kennt kein richtig
aber auch kein falsch.
Es schlägt einfach.
Es weiß keinen Grund und kein Ziel –
schlägt ganz ohne Willen –
Nur in Güte und Würde.
In einem einzigen Herzschlag
wirkt mehr Weisheit und Liebe ,
Als in allen Gotteshäusern dieser Welt.
Im Herzen wartet Gott darauf,
dass die Absicht ihn finden will.
Doch vom Kopf ganz hinein ins Herz,
führt kein noch so langer Weg.
Es ist nur ein einziger Schritt.
Und er überschreitet jedes Meer
und jeden Berg,
alle Hoffnung
und jede Befürchtung.

#21. August

——-

Man kann seine Schatten umarmen
und ihnen Lebenslicht spenden –
aber erwürgen und ganz verdunkeln
kann man sie nicht.

#22. August

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.