Glückseligkeit ist kein Vergnügen (116)

Sind Glück und Vergnügen wirklich das Gleiche? Welchen Stellenwert hat das Leid der Welt für die Glückseligkeit, das eben dennoch existiert – wie integriert sich das Leid im glückseligen Menschen. Eine Betrachtung aus der Sicht des Sufismus und Buddhismus. Darüber hinaus geht es wieder um Vertrauen, Freiheit und Liebe … also alles wie gehabt.

Mehr über Hazrath und Vilayat Inayat Khan:

1. www.youtube.com/watch?v=u5wMi1kPhJo
2. www.youtube.com/watch?v=TBbAw7jHcoU
3. www.youtube.com/watch?v=QECLe2tZdJ8

Das Buch: „Das Erwachen des menschlichen Geistes“ – H.I.Khan – Synthesis Verlag.

Shownote: Hazrath starb natürlich im frühen 20 Jh. und nicht im 19 Jh. Auch sind die Hüte der Derwische nicht weiß, sondern eher hellbraun. Mea Culpa.

Alle Folgen meines Podcasts gibt es direkt bei: Soundcloud. Dafür gibt es auch eine iOS und eine Android App. Und natürlich könnt ihr ihn auch auf Spotify hören.

Ansonsten sind die Folgen abonnierbar via: Apple iTunes, RSS Feed, Podcast.de oder Podster.de

Darf geladen, kopiert, geteilt, zerteilt und gefressen werden (CCC)