Pressestimmen und Rezensionen

Hier finden sich einige ausgewählte Rückmeldungen zu meinen Büchern, zum Podcast und zu den Lesungen & Vorträgen. Also Leser- und Hörerstimmen, Presserezensionen und das Feedback von meinen Veranstaltern und Kunden.
 

Stimmen zum 3.Buch „LIEBE ODER DER MUT …“ (Neuerscheinung)

 

  • „Janice Jakait nimmt uns mit auf ihrer couragierten Reise, auf der sie lernt, zu sich selbst zu stehen und an den Kri- sen und Enttäuschungen des Lebens zu wachsen, und beschreibt eindrück- lich wie sie sich erst von falschen Vor- stellungen und Erwartungen befreien musste, um nach vielen Umwegen doch in einer Partnerschaft echte Erfüllung und Glück zu finden. Dieses Buch ist ein mitreißendes Plädoyer für die Liebe, in dem sich der Leser mit einem lachenden und einem weinenden Auge jederzeit wiederfindet.“ – Hugendubel Magazin (10/17)
  • „Das ist kein Buch über eine Krise. Es ist ein richtig schön zu lesendes Buch. Ein richtig schönes Buch.“ – S.Bischof, MDR Sonntagsbrunch
  • Da ist sie wieder, die mutige Ruderin und mystische Seelensucherin. [] Man fragt sich, wohin es nach den Bestsellern „Tosende Stille“ und „Freut euch nicht zu spät“ diesmal geht/treibt/schwebt. [] Man verzeiht die essayistisch eher gewagten Spaziergänge zwischen Schäfchenwolken und Regenwolken oder Hase und Igel – weil sie in diesem dritten Werk eine vollkommen andere Qualität der Authentizität und Ehrlichkeit hervor…ja…quellen lässt – was zum Beispiel wirklich konkret in einem tief depressiven, sich selbst herunterdrückenden Kopf vor sich geht – und man spürt, live, ergriffen und nickend, dass dieses außergewöhnliche Buch nicht anders hätte entstehen können. [] Einige Rezensenten und Leser mögen die Geschlechtsangleichung oder die Drogenexzesse als spektakulär ansehen. Doch scheint das eher als eine Art Vehikel für eine ehrlichere Schreibweise, die Janice Jakait in ihren ersten Büchern vielleicht ansetzen wollte, für die sie jedoch keine Stimme hatte. Nun hat sie eine. Aus dem „Careless Whisper“ ist ein Brüllen der befreiten Löwin Janice Jakait geworden. […] Im ersten Buch ist Janice Jakait losgerudert. Im zweiten zwischengelandet. Nun hat sie sich freigeschrieben – und kann jetzt alles angehen.“ – Feuilleton-Scout, Carsten Schmidt
  • „Ich habe Dein Buch ,,Freut Euch nicht zu spät“ gelesen und bin total begeistert davon. Du sprichst mir viel aus der Seele und vielen anderen Menschen auch. Ich war gespannt auf Dein 3. Buch, habe es seit gestern und bin schon auf Seite 107. Ich muss ständig weinen. Du hast total mein Herz getroffen. Deine offene, ehrliche Art gefällt mir […] ich werde es vielen Menschen ans Herz legen.“ – Erstes Leserfeedback (freigegeben, Nummer korrigiert)
  • Das best verkaufteste Buch bei uns im Buchladen … Jede Frau die auf der Suche ist haben wir es empfohlen und alle kamen zurück nach dem lesen und haben sich bedankt für dieses wunderbare Buch .“ – Facebook
  • „Ich habe es gerade zu Ende gelesen und es hat mein Herz sehr berührt und meinen Kopf sehr aufgewühlt …Respekt“ – Facebook

 

Stimmen zum 2. Buch FREUT EUCH NICHT ZU SPÄT

 

  • „In ihrem zweiten Buch ruft sie uns zu mehr Mut auf – und zielt dabei so gekonnt auf die Herzen ihrer Leserinnen, dass man eine Warnung auf das Cover drucke sollte: „Vorsicht, dieses Buch verändert Ihr Leben!“DONNA Magazin / Ausgabe Juli 2016
  • „Die Frau ist ne Bombe! Das Buch kommt auf meinen Lesestapel mit dem Titel „Für Immer“. Neu und dabei unwahrscheinlich spannend und sprachlich sehr dicht formuliert.[..] Ich hatte schon lange nicht mehr Angst davor, dass ein Buch zuende ist. Dabei sollte mir dieses Buch doch Mut machen und das hat es auch. Es ist der schönste Lebensratgeber, den ich je las, dabei ist er null belehrend und vom Schreibstil her große Literatur, wie ich die aus Deutschland so auch noch nicht kenne“ – Rezension Amazon
  • “Ich empfehle [das Buch] jedem, der auf der Suche ist, der in einer Krise steckt oder nach einer Krise nach Veränderung sucht. [… ]Es scheint mir kaum möglich, in nur wenigen Sätzen zusammenzufassen, wie [Janices] Weg weiter verläuft, welche Erkenntnissen sie sammelt und welche Erfahrungen. Das muss dem Leser vorbehalten bleiben.“ – TrokkenPresse 3/16
  • „Ein schöner Appell an die Besinnung auf das, was uns als Individuum ausmacht. An das Bewusstwerden der eigenen Vergänglichkeit und der Freiheit, die wir uns immer weniger zutrauen. Lesens- und empfehlenswert.“ – Jo’s Truth Literaturblog
  • „Das Le­ben kann erst dann rich­tig be­gin­nen, wenn man zu­tiefst be­greift, dass man nur ei­nes hat. Ja­ni­ce Ja­kait hat es be­grif­fen […] – KGS Magazin / Juni 2016
  • „Das Buch macht unbändige Lust aufs Leben – ehrlich, unverblümt und voller wunderbarer Weisheit.” – Andrea Löhndorf im BuchMarkt Magazin
  • „Ein großartiges Buch mit lebensverändernder Kraft. Ein wahrer Juwel im zahlreichen Angebot der „Besser-Leben-Literatur“.“ – Rezension Thalia
  • „Das Buch wird Ihr Leben nachhaltig verändern. […] habe jetzt gefunden, wonach ich in meinem Leben immer gesucht habe.“ – Amazon
  • „(…) Glaubwürdiger Erfahrungsbericht, der tiefe Einsichten enthält und [das Buch Tosende Stille] wunderbar ergänzt. Mit attraktiv gestalteten Landkarten der Gefühle ausgestattet. Gern empfohlen.“ – ekz.Bibliotheksservice GmbH / Besprechungsdienst und Empfehlung ID: IN 2016/26

 

Stimmen zum 1. Buch TOSENDE STILLE

 

  • „Das Buch ist ein Volltreffer. „Tosende Stille“ ist der Kanonenschlag des Jahres. Mitten ins Schwarze. Chapeau Janice Jakait!“ –Aquanaut Magazin
  • „Ganz ehrlich: Ich habe geweint. Vor Freude, vor Rührung, vor Begeisterung.Ich habe das Buch zugeklappt und hätte sie am liebsten umarmt. Mich hat vor allem auch die Spanne zwischen Wortgewalt und Poesie beeindruckt, mit der Janice Jakait dieses Abenteuer erzählt. Das Buch ist ein Weckruf für all jene, die den Entschluss, endlich das eigene Leben zu leben, von einem Tag auf den nächsten verschieben. Für mich ist “Tosende Stille” von Janice Jakait schon jetzt eines der Top-Bücher 2014, ein Bestbook, das hoffentlich zum Bestseller wird“ – Auszug der Rezension auf Espressoklatsch, Jeannette Hagen
  • „Janice Jakaits Erfahrungsbericht ist so direkt, nah, ehrlich und unverfälscht wie wenig, was man sonst zu lesen bekommt. Zum einen ein packendes Abenteuer über eine unglaubliche und mutige Ausnahmereise, allein als Frau über den Atlantik rudernd. Zum anderen die berührende Beschreibung einer Reise zu sich selbst, in die echte innere Freiheit. Ohne jedwede Pathetik tief, wahr und überaus klug. Eine reine Bereicherung – unbedingt lesenswert!“ – Zur Rezension, Nicole Swidler
  • „Wir verkaufen viele Bücher in unserem Shop im Lebensraum-Seminarzentrum in Bramberg. Gestern haben wir ein absoluten Bestseller, so finden wir reinbekommen. Das Buch, spannend wie ein Krimi, vermittelt das Gefühl mitten drinnen auf der großen Reise über den Atlantik zu sein – der Schlafmangel der letzten Nacht ist vergessen – es belohnte mich dafür eines der besten Bücher der letzten Jahre.“ – Erwin Schickinger
  • „Diese Mischung von Sprachgewalt und Erlebnislyrik zugleich, ist ein literarisches Meisterwerk. Auch die Tiefe ihrer Wortwahl hat mich sehr berührt. […] Sehr selten liest man Bücher zweimal.“ – My-Bookstore Rezensionsprojekt, Michaela Löschner
  • „Es inspiriert, berührt, macht nachdenklich und lässt nicht mehr los. Für mich ist Tosende Stille ein literarischer Urknall, dessen Hintergrundrauschen noch lange anhalten wird“ – Bernhard Schabe
  • „Du hast auf dem Atlantik nicht nur eine große Lebensleistung vollbracht, sondern sie auch noch gekrönt mit Deinem Buch! Es ist in vieler Hinsicht eine Meisterleistung: ehrlich, poetisch, sprachgewaltig und spannend. Ein Stück nautische Literatur der Sonderklasse. Vor Deiner Pazifiküberquerung schlage ich Dir einen Deal vor: Du lehrst mich Deine Schreibe und ich verrate Dir, wie man selbstlenzende, unkenterbare Fahrzeuge baut, wo Schlafsäcke keine Chance haben, nass zu werden“ – Rüdiger Nehberg / Target
  • „Mitreisend!“ – Tegut Magazin
  • „Ein ergreifendes Buch über die Verantwortung der Menschen für ihre Umwelt, eine spirituelle Suche nach sich selbst und das Gefühl, irgendwann anzukommen. Ein bisschen wie Hape Kerkeling!“ – Alexander Herrmann im BuchMarkt
  • „Eine restlos beeindruckende Geschichte über eine unglaublich strapaziöse und sehr gefährliche Unternehmung. Nicht oft zieht mich ein Buch so sehr in seinen Bann wie dieses. Ich war und bin noch immer so gefesselt und ergriffen von ihren Erzählungen und ihren Gedanken zwischen Hoffnung und Verzweiflung“ – Rezension Thalia
  • „Dieses Buch rüttelt auf, macht Mut, und es macht Spass, es zu lesen.“ – Nicole Stadler
  • „Janice beschreibt mit Worten, die sich zu intensiven, zeitweise intimen Sätzen verbinden, ihre Erfahrung und Erlebnisse dieser Reise über den Atlantik. Doch ebenso stark ist ihre Reise zu sich selbst spürbar. Die Veränderung, die sie durchlebt, wird so für uns, die Leser, deutlich nachvollziehbar – und dieser Erlebnisbericht zu viel mehr, als wir anfänglich vermuten. “ – Torsten Koerting

 

Stimmen zum PODCAST – TOSENDE STILLE

 

  • „♥lichen Dank Janice. Dieser Podcast ist ganz bezaubernd durch deine Ehrlichkeit, Tiefe, Offenheit und Menschlichkeit und wird ganz vielen gut tun und helfen. Da bin ich mir ganz sicher.“ [Youtube]
  • „Ich höre deinen podcast seit einiger zeit. unregelmäßig, aber immer liebend gern. und immer macht es „BÄÄÄM“. und trifft mich und findet ganz tiefe resonanzen in mir. und erdet mich. und dieses „BÄÄÄM“ würde ich am liebsten als kommentar fast immer unter deine beiträge setzen. da das vermutlich etwas einfältig wirken würde, will ich dir mal ein schlichtes DANKE schicken 🙂 weil ich deinen podcast als große bereicherung empfinde.“ [Facebook]
  • „Du sprichst mir aus der Seele, da ich oft genauso für mich allein solche Gedanken habe. [..] Schön dass es dich gibt und Danke für deine kluge Offenheit, ist sehr selten anzutreffen. Mach einfach weiter so, mir tust du sehr gut.“ [Link]
  • „Ich habe großen Respekt vor der Art, wie du dich in deinen Podcasts hingibst. Du offenbarst dich und teilst auf eine wunderschöne Art und Weise deine Innenwelt mit den Hörern, machst dich in gewisser Weise auch angreifbar.“ [Post]
  • „Danke für deine Podcasts. Jede Folge ist wie ein Nachhausekommen, eine Klausur, ein Sichzurückziehen. Ich darf Atem holen, teilhaben, zuhören und mich hingeben. Deine Ehrlichkeit und Persönlichkeit bereichern mich. Bitte zweifle nicht, drück die Aufnahmetaste, wann immer es geht. Du wirst hier draußen, auch in mir drin, gebraucht.“ [Post]
  • „Dein Podcast hat mich sehr tief berührt. Ich fühle ein ständiges Nicken in mir. Danke.“ [Facebook]
  • „Nun habe ich mir zum ersten mal in meinem Leben einen Podcast angehört […] Es fällt mir normalerweise schwer, mich auf so „lange“ Geschichten einzulassen, nur dasitzen und zuhören und nichtstun, keine Ablenkung, keine Zerstreuung. Aber irgendwie hat es mich dann doch gepackt. Und ab Minute 10 ungefähr habe ich mich auch besonders stark angesprochen gefühlt…“ [Post]
  • „Danke für Deine Offenheit und Deine Mitteilungen in eigener Sache und über die Wahrnehmung der Welt. Für mich sind Deine Worte wie ein gutes intensives Gespräch und erfüllen meine Sehnsucht nach wohltuendem Sozialkontakt.“ [Post]
  • „Ich möchte Dir danken für alle Deine Podcasts! Ganz besonders aber für den Letzten! Wieder einer dieser „Zufälle“… ich habe ihn heute „gefunden“, nach einer Nacht, wo mir ganz bewusst wurde, dass ich mich mit dem Wort Einsamkeit und was es mit mir zu tun hat beschäftigen MUSS. Es scheint – als bekommst Du das Chaos in meinem Gedankenkopf in gesagte Sätze, welche ich mit mir allein nicht finde…“ [Post]
  • „Gold wert , brilliant, ich bin begeisstert danke dir tausendfach“ [Youtube]
  • „Deine Gedanken inspirieren mich, meine eigenen Gefühle besser zu verstehen und auch zu zeigen. Ich lade die Podcasts, die mir besonders gefallen, auf mein iphone und gehe damit in den Wald….seeehr schön“ [Facebook]

 

Stimmen zu den letzten LESUNGEN & KEYNOTES

 

  • November 2017: „Herzlichen Dank für Ihren aufrüttelnden und tief ins Herz gehenden Vortrag beim Kath. Bildungswerk Forst+Ubstadt-Weiher. In unserer Gemeinde ist Ihr Vortrag immer noch Gegenstand von lebendigen und positiven Diskusionen. In zahlreichen Rückmeldungen wurden immer wieder ihre Ehrlichkeit, ihr Charme und ihre Natürlichkeit erwähnt. Danke, dass Sie bei uns waren.“Otto Stricker
  • Februar 2017: „Die Digitale Stadt Düsseldorf organisiert seit 12 Jahren Vortragsveranstaltungen. Doch so mucksmäuschenstill war es im Saal noch nie. Wir bedanken uns bei Janice Jakait für den großartigen und fesselnden Vortrag in der Blue Motion Lounge auf der boot 2017!“Ralf Schilberg, Dig.Stadt Düsseldorf e.V.
  • November 2016: „Wenn Janice Jakait das Wort ergreift, um von der „tosenden Stille“ zu erzählen, dann wird es ganz still im Saal mit den vielen ZuhörerInnen (über 300 sind gekommen!). In zahlreichen Rückmeldungen werden immer wieder ihre Ehrlichkeit, ihr Charme und ihre Natürlichkeit als ihre besonderen Stärken erwähnt, die gefallen. Obwohl sie frei spricht, formuliert sie druckreif, was sie im Außen erlebt hat und welche inneren Erkenntnisse sie auf ihrer abenteuerlichen Fahrt über den Ozean entdeckt hat.“Dr. Franz Josef Köb, „Wissen fürs Leben“, AK Vorarlberg
  • November 2016: „Danke für Ihren exzellenen Vortrag auf unserer Convention in München. Ihr spannender und tiefgründiger Vortrag […] hat die Gäste fasziniert und begeistert.“Bankhaus August Lenz
  • Oktober 2016: „Spannend, authentisch, ehrlich. Janice Jakait versteht es wortgewandt die Emotionen der Zuhörer zu wecken […] Sie berichtet lebendig über ein aussergewöhnliches Projekt und über ihre Reise zu sich selbst “ – International Business School (ZfU)
  • Oktober 2016: „Nachdem Janice Jakait unseren „Triumph Inspires“-Lunch 2015 als Keynote Speakerin auf sehr spannende, natürliche und emotionale Art und Weise um ein vielfaches bereichert hat, war es für uns umso klarer sie auch 2016 mit „an Bord“ haben zu wollen. Durch ihre einzigartigen Erfahrungen auf dem Ozean verknüpft mit Erzählungen aus ihren Büchern hatte sie unsere Gäste von der ersten Sekunde an gepackt und die Networking-Veranstaltung mitunter dadurch in ein außergewöhnliches Erlebnis für alle Anwesenden verwandelt.“ – TRIUMPH
  • September 2016: „Die Focus-Redaktion des ORF- Landesstudios bringt ein BEST-OF als CD heraus. Ihr Vortrag in Feldkirch ist bei der Focus-Zuhörerschaft auf ein großes und überaus positives Echo gestoßen. Wir würden ihn gern in die Reihe aufnehmen.“ – ORF