Bestanden – Teil II

Und schon wieder eine Prüfung bestanden! Darf ab heute offiziell auf meinem Boot zündeln und Dinge in die Luft sprengen. Japp, mit dem FKN nach Sprengstoffgesetz ist so was möglich … nun ja, andere behaupten gelegentlich, man dürfe nun damit nur Seenotsignale wie Handfackeln und Signalraketen transportieren und kaufen … aber wie auch immer – Habe Theorie und Praxis im Halbschlaf bestanden. Kein Wunder nach dem super Kurs. Und damit hier nun erst einmal ein ganz, ganz großes Dankeschön an die Yachtschule Leo Germann, die mir Kurs und Prüfung gesponsort haben. Und nicht nur das, nächste Woche sitze ich auch gleich schon wieder im nächsten gesponserten Kurs zum SportSeeSchifferchein in Pirmasens. Vielen Dank Herr Germann!

Ich gebe zu, ich stehe doch unter Starkstrom im Moment. Ihr wisst, das Boot ist ja auch noch da. Vertrag ist fertig … nun, ja, ich denke ich habe ein neues Ruderboot. Wow. Was auch nicht gerade mal “ganz so einfach zu beschaffen ist” … Doch dazu in Kürze aber mehr!

<=-Achtung, jetzt wirds kompliziert ... dürft Ihr gern überspringen:-=>

Nächste Woche, wie gesagt, beginnt erstmal der umfangreiche SportSeeschifferSchein Kurs in Pirmasens (Yachtmaster Offshore, 5 Tage) und parallel dazu der SRC Kurs + Prüfung (Short Range Certificate, 5 Abende) in Speyer. Beides natürlich wieder bei der Yachtschule Leo Germann. Den SKS, den SportKüstenSchifferschein, überspringe ich hiermit, da die Theorie vom SportBootFührerschein See noch gut sitzt und ich die SKS Theorie zuhause nachholen kann. Verwirrend mit den ganzen Scheinen, ja! Nun … wenn das WIRKLICH jemanden interessiert, dann kann er hier mehr zu Anforderungen und Scheinen finden, die über den Sportbootführerschein hinaus gehen.

<=-Aber weiter im unkryptischen Programm:-=>

Also, ich laufe auf Hochtouren im Moment, wie ihr sehen könnt. Und wie immer gilt, ich wäre aufgeschmissen ohne die Hilfe meines ganzen Teams, meiner Sponsoren, Förderer, Ausrüster, Supporter.

Auch wenn ich eine ganze Menge zu tun habe, werde ich jetzt eine Pause machen und mein neues Buch lesen, welches mir heute Richard Wood persönlich signiert und zugeschickt hat. WOW! Danke dafür!I did it again. Passed the next theoretical and practical exam with, i guess, zero errors again. Now i am officially allowed to blow all things up on a ship with this Proficiency Certificate regarding to the German Explosives Act. Others may say, that you can buy and transport Flares and Signaling rockets with this certificate … well, whatever.

Actually after the great course i visited, it wasn’t to hard to pass, but keep it a secret. Maybe this is a good time to say Thank You to the Yacht School of Leo Germann, who sponsored this course and exam. And there is even more! They sponsor my next course for the Yachtmaster degree (Offshore) which will take place in just 7 days! Wow, this is just amazing. The courses are great and it were impossible to pass all previous exams so easy without this great education.

I mean, honestly, it’s getting pretty heavy the next weeks again. I have the next Yachtmaster course in seven days (five days long) and the SRC course (five evenings, exam in December). I also need to learn the stuff from the course i shipped here. And, you know it, i have to get a special boat to germany now 🙂 But i will tell you more about this in a couple of days.

At all: It’s pretty exciting these days! But now i will take some time to relax and celebrate a little bit. Thanks to Richard Wood, i got a signed copy of his book today. This is what i will do now: Reading a book with a glas of read wine, to gain new energy for the next days.

I say Thank You so much to all the people who helped me the last days and weeks to make this time so amazingly exciting! WOW …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.